Anker und Motoren von Märklin und HAG

Märklin

ModellKurz-
Bez.
Märklin
Best.-Nr. Anker Rotor
Bild Anker RotorMechanisch
kompatibel mit
Elektrisch &
magnetisch
kompatibel mit
Bemerkungen
Supper grosser Scheibenkollektor SLFCM1 207070       Nur selten für H0 verwendet, für Spur 0 und 1 entwickelt.
Grosser Scheibenkollektor 1 LFCM1 202930   LFCM2   7 Zahn Ritzel
Kann mit ESU 51960 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
Grosser Scheibenkollektor 2 LFCM2 205800   LFCM1   7 Zahn Ritzel
Kann mit ESU 51960 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
Grosser Scheibenkollektor 3 LFCM3 217450       8 Zahn Ritzel
Kann mit ESU 51960 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
Kleiner Scheibenkollektor SFCM 200680       Kann mit ESU 51961 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
Trommelkollektor 1 DCM1 231440 DCM2, FDCM, DDCM1   Kann mit ESU 51962 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
Trommelkollektor 2 DCM2 245480   DCM1, FDCM, DDCM1   Kann mit ESU 51962 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
5-Stern Hochleistungsmotor FDCM 610030 DCM1, DCM2, DDCM1   Benötigt spezielle Ansteuerungselektronik.
Nicht zu verwechseln mit dem neueren 5 poligen Hochleistungsantrieben! HLA siehe unten.
Kann mit ESU 51962 zu einem Gleichstrommotor umgebaut werden.
5 Pol Hochleistungsantrieb (HLA) 1 DDCM1 386820   DCM1, DCM2, FDCM DDCM2, DDCM3, DDCM4 Kann zur Digitalisierung von Trommelkollektor-Motoren verwendet werden.
Das Umbauset 60941 enthält alle nötigen Bauteile, um einen alten Scheibenkollektor-Motor umzubauen.
5 Pol Hochleistungsantrieb (HLA) 2 DDCM2 210888     DDCM1, DDCM3, DDCM4 Kann zur Digitalisierung von kleinen Scheibenkollektor-Motoren mit 8-Zahn-Ritzel verwendet werden.
Das Umbauset 60942 enthält alle nötigen Bauteile, um einen alten Scheibenkollektor-Motor umzubauen.
5 Pol Hochleistungsantrieb (HLA) 3 DDCM3 214118   DDCM1, DDCM2, DDCM4 Kann zur Digitalisierung von grossen Scheibenkollektor-Motoren mit 7-Zahn-Ritzel verwendet werden.
Das Umbauset 60944 enthält alle nötigen Bauteile, um einen alten Scheibenkollektor-Motor umzubauen.
5 Pol Hochleistungsantrieb (HLA) 4 DDCM4 306602   DDCM1, DDCM2, DDCM3 Kann zur Digitalisierung von grossen Scheibenkollektor-Motoren mit 8-Zahn-Ritzel verwendet werden.
Das Umbauset 60944 enthält alle nötigen Bauteile, um einen alten Scheibenkollektor-Motor umzubauen.
C-Sinus 1 Sinus1         Der C-Sinus 1 Motor ist ein bürstenloser, wartungsfreier Synchronmotor. Die erste Märklin-Version ist als Aussenläufer aufgebaut, hat einen hohen Wirkungsgrad, ist aber auch teuer und erfordert eine auf den Motor abgestimmte Steuerungselektronik.
C-Sinus 2 Sinus2         Der C-Sinus 2 Motor ist ein bürstenloser, wartungsfreier Synchronmotor. Die zweite Märklin-Version ist als Innenläufer aufgebaut und erfordert dadurch weniger Platz. Auch dieser Motor erfordert eine auf den Motor abgestimmte Steuerungselektronik. Diese Version des Motors hat erhebliche Probleme mit Spannungseinbrüchen und wurde bald durch den SoftDrive-Sinus ersetzt.
SoftDrive-Sinus Sinus3         Der SoftDrive-Sinus Motor ist ein bürstenloser, wartungsfreier Synchronmotor. Die dritte Märklin-Version ist wie auch die zweite Version als Innenläufer aufgebaut. Auch dieser Motor erfordert eine auf den Motor abgestimmte Steuerungselektronik. Die Magnete des Stators sind gegenüber der zweiten Version schräg angeordnet. Dies macht ihn resistenter gegenüber Spannungseinbrüchen und ermöglicht ein weicheres Anfahren.
Da der Motor recht teuer ist, wird er nur in Modelle der gehobenen Klasse eingebaut.
Standard-DC-Motoren DC         In Märklin- und Trix-Modelle werden immer mehr Standard-DC-Motoren verbaut. Diese sind Millionenfach eingesetzt und günstig erhältlich. Die Motoren sind üblicherweise nicht zerlegbar, die Bürsten können nicht separat getauscht werden. Es ist jeweils ein Ersatz des ganzen Motors nötig.
Diese Motoren werden insbesondere in Hobby-Modelle eingebaut.
Glockenankermotoren Glockenanker         Glockenankermotoren sind DC-Motoren, welche keinen Eisenkern im Rotor besitzen. Ein Ummagnetisierungs-Verlust fällt deshalb gegenüber den Standard-DC-Motoren weg. Die Motoren müssen jedoch mit einer sehr hohen Präzision hergestellt werden und können im Nachhinein nicht ausgewuchtet werden.

Eine gute Adresse für Ersatzteile ist der Märklin- und Trix-Ersatzteil-Service von Heinz Hartmann

HAG

ModellHAG
Best.-Nr. Anker/Rotor
Bild Anker/RotorBest.-Nr. PermanentmagnetBemerkungen
64er-Motor 160107-75 161216-90 Dieser Motor wurde von HAG zwischen 1964 und 1988 verbaut und hat einen Scheibenkollektor.
Der 64er-Motor kann heute zu einem 88er-Motor umgebaut werden.
Alte Ae 4/7     139218-90 Der Motor ist weitgehend identisch mit dem 64er-Motor, jedoch ist der Motor ins Chassis integriert.
Roter Pfeil 100707   161216-90
Muss bearbeitet werden.
Der Motor ist nicht als Einheit austauschbar, sondern direkt auf das Chassis montiert. Der Motor ist ein Scheibenkollektormotor.
Der Permanentmagnet 161216-90 muss vor dem Einbau bearbeitet werden, er passt nicht Out-of-the-Box.
Alte Triebwagen     151216-90 Dieser Motor wurde in den alten Triebwagen verwendet und hat einen Scheibenkollektor.
87er-Motor     161216-90 Dieser Motor ist grundsätzlich ein 64er-Motor, hat aber bereits die Kugellager des 88er-Motors. Dieser Motor wurde nur 1987 gebaut.
88er-Motor 160148-90 161216-90 Dieser Motor wird von HAG seit 1988 verbaut, ist kugelgelagert und hat einen Trommelkollektor.

Quellen und weitere Informationen:
http://www.sheyn.de/Modellbahn/Service/Anker/
http://www.stayathome.ch/Motorumbau.htm