Massebezogener Booster als Märklin-6015/6017-Ersatz

Im Zusammenhang mit meiner PC-Steuerung Rocrail hat sich für mich die Frage gestellt, was für eine Zentrale ich verwenden soll. Zur Verfügung stand mir damals eine CS2, mit der ich aber nur bedingt glücklich war. Alternativ hätte ich auf ebay oder ricardo auf einen Occasions-Booster warten können, um mit Rocrail-DDX (Softwarezentrale) zu fahren. Da mir das warten zu blöd war habe ich im Internet nach Selbstbau-Boostern gesucht und anschliessend von allen Varianten das Beste herausgepickt. Herausgekommen ist ein Booster-Prototyp mit 8A Ausgangsstrom. Dieser ist nun seit 2011 im Einsatz.

Der Booster ist bis heute nie über das Prototyp-Stadium hinausgekommen und hat noch nicht die Qualität erreicht, die ich mir eigentlich wünsche. Ich verzichte hier deshalb auf eine weitere Beschreibung.